top of page

WAS ZU TUN

Besuchen Sie Dalt Vila und die Burg von Ibiza

 

Ursprünglich zur Verteidigung der Insel erbaut, ist sie heute ein charmantes Labyrinth aus belebten Restaurants, Bars und Geschäften wie Annie's Ibiza (ein Favorit unter den Modefans, einschließlich Kate Moss, wenn sie in der Stadt ist) und La Oliva. 

 

Einkaufen

 

Machen Sie sich auf den Weg nach Ibiza-Stadt und beginnen Sie an der neuen Fußgängerzone Vara De Rey, wo Sie in Geschäften wie Ruta Market einkaufen können, einem farbenfrohen Laden, der erschwingliche Spaßmode anbietet.  Holen Sie sich einen traditionellen Strohkorb bei Can Vinyes, einem der ältesten Korbflechter der Insel, der bereits in der dritten Generation arbeitet. Wenn Sie auf der Suche nach Vintage sind, sollten Sie bei Holala Ibiza vorbeischauen, wo Sie alle Arten von Gebrauchtwaren finden, oder zu Vincenta Ganesha gehen, einer Fundgrube für Sammlerstücke, darunter auch das Original von Paula's Ibiza.

 

Besuchen Sie Es Vedrá und seine umliegenden Buchten

 

Besuchen Sie Es Vedra, die unbewohnte Insel, die sich aus dem Meer erhebt und Teil der Legende Ibizas ist - manche sagen, dass ihre magnetischen Kräfte die Menschen immer wieder anziehen. Der beste Ort, um den Sonnenuntergang zu erleben!

 

Wassersport

 

Ob Jet-Ski, Wasserski, Wakeboarding oder Paddleboarding - verbringen Sie einige Zeit auf dem offenen Wasser und genießen Sie die Sonne und die Stimmung.

 

Hippie- und Kunsthandwerkermärkte

Punta Arabi in Es Canar ist der älteste und größte Markt auf der Insel. Er findet jeden Mittwoch und Freitag mit über 500 Ständen statt. Der legendäre bunte Hippiemarkt Las Dalias in San Carlos ist von Samstag bis Dienstag geöffnet. Jeden Sonntag findet in dem kleinen Dorf Sant Joan ein niedlicher Markt mit Bio-Lebensmitteln, Kunsthandwerk, Kleidung und Live-Musik statt. Wenn Sie etwas Traditionelleres suchen, besuchen Sie den Kunsthandwerkermarkt von San Miguel. Hier gibt es jeden Donnerstag nur eine Handvoll Stände, aber dafür traditionelle ibizenkische Volkstänze und Live-Musik.

Formentera entdecken

Diese bezaubernde kleine Insel ist eine ausgezeichnete Wahl für einen Tagesausflug. Auf dem weiß getünchten Eiland gibt es viel zu sehen, darunter beeindruckende Leuchttürme und herrliche Naturreservate mit atemberaubenden Aussichten.

 

Verlorene Höhlen

 

Machen Sie sich auf den Weg zu den Höhlen von Can Marca im Norden der Insel. Auf dem Weg zu den Höhlen werden Sie mit einem atemberaubenden Blick auf das Meer begrüßt. Im Inneren der Höhlen können Sie denselben Weg verfolgen, den einst die Schmuggler nahmen, um ihre Waren auf die Insel zu bringen. 

 

Mountainbikes & Wandern

 

Entdecken Sie den Sa Talaia, den höchsten Berg Ibizas, von dessen Gipfel aus Sie einen Panoramablick über die Insel haben. Begeben Sie sich auf eine mittelschwere Wanderung von Cala Salada nach San Antonio, vorbei an spektakulären Stränden wie Cala Yoga und Gracioneta. Erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer inmitten der malerischen Kulisse der atemberaubenden Natur der Insel. 

 

Besuchen Sie einige Kunstgalerien 

 

In den letzten Jahren hat die Kunstszene Ibizas einen Aufschwung erlebt. In der Nähe des Salzdorfes Las Salinas finden Sie das Le Nave Salinave, ein altes Salzlager, das von dem in New York ansässigen Kunstsammler Lio Malca in eine Galerie umgewandelt wurde. In der Stadtmauer von Dalt Vila befindet sich in einem alten Bunker, der als Waffenkammer diente, das Museu D'art Contemporani D'Eivissa (MACE), eine Galerie für zeitgenössische Kunst, die sich modernen Werken widmet, von denen einige international sind und andere einen Bezug zu Ibiza haben.

 

Rund ums Pferd 

 

Erkunden Sie die spektakuläre Landschaft Ibizas auf dem Rücken eines Pferdes. Die Weiße Insel verfügt über einzigartige Reitbetriebe, die über die ganze Insel verteilt sind - von den Bergen bis zu den Stränden - wie North Ride Ibiza und Ibiza Stud in Santa Gertrudis. 

bottom of page